„Aquapure“ –  unser „Hydrafacial“


Was ist Aquapure?

Das Behandlungskonzept von Aquapure wurde in den USA entwickelt und ist dort fester Bestandteil im Hautpflegekonzept vieler Frauen und Männer, insbesondere auch der Menschen, die wir aus den Medien kennen.

Aquapure ist ein revolutionäres Behandlungskonzept im Bereich der nicht-invasiven Hautrevision. Die Methode von Aquapure avanciert in den USA bereits zum Marktführer im Bereich Anti-Aging und Pflege und deckt sehr wirkungsvoll ein breites Spektrum von Behandlungsmöglichkeiten ab.

Nicht nur Stars wie Paris Hilton und Beyoncé Knowles sind von Aquapure begeistert. Die Kombination der Behandlungsschritte von Aquapure ist aufgrund der hohen Wirksamkeit inzwischen auch fester Bestandteil im Behandlungskonzept international führender Universitätskliniken.

Das Besondere an Aquapure ist, dass mit diesem Verfahren die Haut intensiv ausgereinigt und nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Wenn die Zellen nicht vollständig hydratisiert sind, können diese nicht optimal funktionieren. Ziel der Therapie mit Aquapure ist es daher, gesunde und voll hydratisierte Zellen zu erhalten.

Die Behandlung mit Aquapure ist wohltuend und beruhigend, nicht irritierend und sofort wirksam.


Durch Aquapure wird die Haut gleichzeitig:

  • von abgestorbenen Hautzellen und Hautunreinheiten befreit,
  • porentief gereinigt und tiefgreifend hydratisiert,
  • mit Hydrationsseren und Antioxidantien versorgt und
  • zur Mikrozirkulation angeregt.

Wie verläuft eine Aquapure -Behandlung?

Die Behandlung mit dem Aquapure beginnt mit einer manuellen Abreinigung der Haut, um Make-up oder Verschmutzungen vollständig zu entfernen

Anschließend folgt der erste Schritt mit dem Aquapure in Form einer Hydra-Abrasion der verklebten, abgestorbenen Hautzellen, der sogenannten Hornschicht. Abgestorbene Hautzellen führen dazu, dass die Haut matt wirkt und ihr Strahlen verliert. Deshalb tragen wir eben diese mit den speziellen Vortex-Aufsätzen des Aquapure ab. Mit dieser Abrasion, bei der gleichzeitig spezielle Vitaminkomplexe in die Haut eingeschleust werden, wird die Haut auf die weiteren Behandlungsschritte des Aquapure vorbereitet.

Im nächsten Behandlungsschritt wird eine Glykolsäurelösung auf die Haut aufgetragen, die dafür sorgt, dass die Verkrustungen auf der Haut und in den Talgkanälen aufgeweicht werden. Nach einer kurzen Einwirkzeit ist die Haut für die Tiefenreinigung mit dem Aquapure vorbereitet. Dank der bewährten Technologie mit den speziellen Spiralaufsätzen des Aquapure können nun Unreinheiten, Mitesser und Pickel gezielt aus allen Talgkanälen entfernt werden. Dies geschieht beim Aquapure durch einen vakuumbedingten Saugeffekt – völlig schmerzfrei für den Kunden und effektiver als jede manuelle kosmetische Behandlung.

Direkt nach der Behandlung mit Aquapure sind die ausgereinigten Hautkanäle geöffnet und frei von Talgeinlagerungen. Dadurch lassen sich hochwirksame Substanzen sehr effektiv in die Haut einschleusen. Deshalb verwenden wir direkt nach der Behandlung hochkonzentrierte Vitamin-C-Substanzen, die den Effekt des Aquapure noch verstärken. Zum Abschluss der Behandlung mit Aquapure schleusen wir Hyaluron in Ihre Haut ein. Abgestimmt auf Ihren Hautzustand werden bei Bedarf auch andere Substanzen verwendet, um ein bestmögliches Ergebnis zu erhalten. Nach der Behandlung mit Aquapure wirkt Ihr Hautbild klarer, strahlender und jünger. Effekte, die bislang nur durch invasive Eingriffe möglich waren.

Wie sind die Ergebnisse einer Behandlung mit Aquapure?

Die vielfältigen Variationsmöglichkeiten der Behandlung mit Aquapure machen es möglich, dass Aquapure bei fast allen Hautproblemen angewandt werden kann.

Kleine Fältchen werden aufgepolstert, trockene Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, unreine oder zu Akne neigende Haut gereinigt. Auch bei Hyperpigmentierungen verzeichnet eine regelmäßige Aquapure -Behandlung sichtbare Erfolge. Das Ergebnis ist eine strahlende, saubere, pralle und gut durchblutete Haut. Meist ist schon nach nur einer Behandlung mit Aquapure eine sichtbare Hautverbesserung erkennbar. Das glättende Ergebnis und die Hydration kann 5–7 Tage anhalten. Die Ergebnisse von Aquapure sind ausnahmslos überzeugend. Uns ist keine andere Methode bekannt, die auch nur annähernd ähnlich überzeugende Ergebnisse im Bereich der nicht-invasiven Hauterneuerung erzielt wie Aquapure.

Für wen ist Aquapure geeignet?

Die Behandlung mit Aquapure kann bei allen Hauttypen durchgeführt werden. Sogar für sehr empfindliche Haut ist Aquapure geeignet.

Was sind die Vorteile von Aquapure?

Der Behandlungsablauf bei Aquapure kann individuell und sehr präzise an den persönlichen Hautzustand angepasst werden.

Eine Behandlung mit Aquapure ist wohltuend und vitalisierend.

Aquapure versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und lässt sie strahlen.

Welcher Behandlungsablauf ist bei Aquapure empfehlenswert?

Hydrafacialbehandlung: 60 Minuten € 99

5er Kur innerhalb 12 Wochen einzulösen: € 419

Hydrafacialbehandlung

Kleine Fältchen werden aufgepolstert, trockene Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit versorgt, unreine oder zu Akne neigende Haut gereinigt. Die vielfältigen Variationsmöglichkeiten der Behandlung mit Aquapure machen es möglich, dass Aquapure bei fast allen Hautproblemen angewandt werden kann.

Dadurch wird die Haut gleichzeitigvon

  • von abgestorbenen Hautzellen und Hautunreinheiten befreien
  • porentief gereinigt und tiefgreifend hydatisiert
  • mit Hydrationsseren und Anitioxidantien versorgt und
  • zur Mikrozikulation angeregt

Verwöhnzeit:  

60 Minuten € 99,00

5er Kur innerhalb 12 Wochen einzulösen: € 419,00

Hydrafacial in Verbindung mit MESOPORATION

Durch eine bestimmte Stromfrequenz werden für Sekundenbruchteile winzige Feuchtigkeitskanäle in der Haut geöffnet. Aktive und hochmolekulare Wirkstoffe können so tiefer als bisher (z.B. bei Ultraschall) transportiert werden, ohne die Haut dabei zu verletzen.

Verwöhnzeit:  

70 Minuten € 129,00

Kurbehandlung (5 Behandlungen) Mesorporation inkl. Hydrafacial € 540,00